Schlagwort: Schöngeist

Wiedersehen im Café am Rande der Welt

Dieses Buch von John Strelecky kam mir just wie gerufen. Erst vor kurzem hatte ich den ersten Teil dieses Romans gelesen, „Das Café am Rande der Welt“, das viele Fragen in mir ausgelöst hat. Sein Nachfolger steht ihm im Nichts nach. Ganz im Gegenteil, ich finde das neue Buch noch um einiges besser, weil es hier noch einmal konkreter wird und die Figuren lebendiger erscheinen. (mehr …)

Muttertag mit Herz.

Von süßen Herzen und Zeit.

Zwischen Feiertagen voll mit Freundeskreispflege, Urnenbeisetzung in einem Friedwald, sportmedizinischer Untersuchung & Leistungsdiagnostik in einer Klinik, und Helfen auf einem Umzug oder im strömenden Regen bei einem Triathlon, habe ich eines garantiert nicht vergessen: Muttertag. (mehr …)

Advent, Advent…

… ein Lichtlein brennt. Oder wie man Glaskugeln kaputt kriegt.

Auch wenn ich es eigentlich nicht so gerne kitschig mag, schätze ich Tradition. Während sich bei mir der Magen herumdreht, wenn unsere Nachbarn ihren Plastikbarock ans Fenster hängen und 20 Jahre alte Krippen aufstellen, komme ich nur schwer an schöne Glaskugeln, edlem Bauernsilber, gekalktem Holz oder frischem Tannengrün vorbei… (mehr …)

Zwiebelischer Herbst…

Mit Freude in die dunkle Jahreszeit…

Ja, ich komme gerade aus der wunderschönen, warmen und sonnigen Toskana zurück, bin noch gewärmt in meinen Gedanken und Erinnerungen und werde back in Germany just von 10°C Aussentemperatur dazu gezwungen, meine schön gebräunten Füße in geschlossenen Schuhen zu verstecken. (mehr …)