Wie die Zeit rennt...

Ich habe schon viel zu lange nichts mehr geschrieben und muss mich echt einmal zusammenreissen! Dabei war ich gar nicht so unkreativ…

Zum Beispiel habe ich auf Rat einer ganz lieben Freundin, die Autorin ist, gaaaanz viele Kurzgeschichten geschrieben. Diese sind zum Teil richtig gut geworden, aber ich bezweifle, ob sie blogtauglich sind… Hm…? Dann muss ich doch mal in meinem Fundus kramen…

Und ich habe gemalt und mich wieder für einen akademischen Malkurs angemeldet! Der letzte ist schon wieder über 2 Jahre her! Wird mal wieder Zeit, dass ich mich künstlerisch betätige. Und wenn die Ideen ausgehen, dann muss man sich eben wieder Anregung von außen holen! Es geht zwar über ein komplettes Wochenende und kann echt anstrengend werden, aber dafür kommt man mit einem Schub Kreativität und Motivation nach Hause und ist wieder ein großes Stückchen vorwärts gekommen.

Ich habe auch schon einen „normalen“ Acrylmalkurs gemacht um dieses Material kennen zu lernen und hab da 10 x dienstags abends meine Mutter zur Volkshochschule geschleift. Aber ohne Witz, wir kamen uns da total überflüssig vor, weil wir schon ziemliche ambitionierte Zeichner sind und die Frauen in dem Kurs teilweise noch Kindersonnen malten! Einzig allein, was die Acrylfarbe so alles tolles kann, haben wir mitgenommen. Das war ganz okay.

Aber der Unterricht beim akademischen Maler ist einfach Hammer!  Leider ist das meiner Mutter zu anstrengend, da es wirklich 2 Tage hintereinander den ganzen Tag über geht. Ich hab’s gleich in die Fortgeschrittene Gruppe geschafft und da malen wir auf hohem Niveau, wo ich echt das Küken bin. Aber es lohnt sich, so heraus gefordert zu werden! Man lernt da auch viel von anderen, die bereits freischaffende Künstler sind und auch ihre Bilder verkaufen. Ich fühle mich da schon etwas geehrt, daran teil nehmen zu können, da der Künstler sich auch herausnehmen kann, Leute abzulehnen.

Der neue Kurs ist zwar erst im Oktober, aber ich bin gerade in einer kreativen Phase und die musste ich nutzen. Und gebucht ist gebucht, aus der Nummer komme ich dann nicht mehr heraus 😉

Kann ich übrigens nur jedem raten, sofort die Dinge in Angriff zu nehmen, solange man soviel überschüssige Energie hat. Das macht frei und automatisch macht man nur Dinge, die einem gut tun oder Spass machen!  Ich jedenfalls freue mich schon sehr darauf!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.