Kategorie: Mind

Für eine Welt mit mehr Pippis…

Wieviel Veränderung bringt ein Kind mit sich?

Gerade erst letzte Woche hatte ich mit zwei Arbeitskolleginnen ein Gespräch darüber, wieviel Veränderung ein Kind mit sich bringt. Meine Kollegin meinte, ihr ganzes Leben habe sich seitdem verändert, der ganze Rhythmus und erörterte dies ausführlich, aber ohne Bedauern, weil sie ihren Jungen voll und ganz liebt und sich ein Leben ohne ihn nicht mehr vorstellen kann.

Trotzdem war ich überrascht, weil ich diese Veränderung bei uns nicht so dominant wahr nehme. Und ganz ehrlich: ich bin froh drum. (mehr …)

Die, die immer lacht…

Mein allererster Muttertag! Wow! 🙂

Am Anfang berührt es einem auf seltsamer Art, wenn dir bewusst wirst, du bist nun eine Mutter. Du hast jetzt ein Baby. Und dann noch so ein hübsches Baby.

Und auch wenn ich eher pragmatischer Natur bin und es ultrapraktisch finde, wenn Vater und Mutter sich die Rollen teilen und jeder Handgriff auch beim Papa im ‚eff eff‘ sitzt, so dass ich kein schlechtes Gewissen haben muss, wenn ich 3 Stunden ins Yoga gehe – ist man doch ein klitzekleines bisschen stolz, dass es noch einen kleinen, feinen Unterschied für dein Baby macht: du bist seine Mutter! (mehr …)

Wiedersehen im Café am Rande der Welt

Dieses Buch von John Strelecky kam mir just wie gerufen. Erst vor kurzem hatte ich den ersten Teil dieses Romans gelesen, „Das Café am Rande der Welt“, das viele Fragen in mir ausgelöst hat. Sein Nachfolger steht ihm im Nichts nach. Ganz im Gegenteil, ich finde das neue Buch noch um einiges besser, weil es hier noch einmal konkreter wird und die Figuren lebendiger erscheinen. (mehr …)