… ein Lichtlein brennt. Oder wie man Glaskugeln kaputt kriegt.

Auch wenn ich es eigentlich nicht so gerne kitschig mag, schätze ich Tradition. Während sich bei mir der Magen herumdreht, wenn unsere Nachbarn ihren Plastikbarock ans Fenster hängen und 20 Jahre alte Krippen aufstellen, komme ich nur schwer an schöne Glaskugeln, edlem Bauernsilber, gekalktem Holz oder frischem Tannengrün vorbei… Es ist alles sooooo schön. Ich muss es anfassen, riechen, haben! Jenny im Winterwonderland!

Doch ich mag es lieber modern traditionell. Sprich, ein Adventskranz muss keine 4 Kerzen haben. Ich habe auch schon oft einfach ein paar verschieden förmige Kerzen gruppiert und Kugeln lose auf die Schale gelegt. Aber dieses Mal MUSSTE ich im Mauk unbedingt einen Kranz aus weiß getünchtem Treibholz haben. Es bedurfte ein wenig Augenklimpern bei meinem Schatz, aber er gab dann auch recht schnell nach, he he. Auch bei der dreifachen Keksaufbewahrung aus Glas, auch beim Holzstern… Und auch ein paar Wochen später im Depot bei so schönen graublauen Kugeln und ein Kerzenglas in Bauernsilberoptik und… Ihr seht schon, man braucht eine Prise Geduld mit mir, wenn ich mit leuchtenden Augen vor dem Regal stehe… 😉

Da ich das Geweih nicht in matt weiss gefunden habe, wie ich es mir vorstellte, habe ich einfach ein braunes gekauft und mit weisser Acrylfarbe angemalt.

Anstelle von vier Kerzen habe ich ein sehr schönes Kerzenglas in graublauer Bauernsilberoptik in die Mitte des Kranzes gestellt und mit frischem Tannengrün ‚gepolstert‘.

Die unterschiedlichen Kugeln (glänzend weiß, glänzend blaugrau, matt graublau) habe ich auf Blumendraht aufgezogen und am Kranz festgebunden. Leider war ich bei den hübschen kleinen graublauen Kugeln etwas grobmotorisch und zerdepperte 2 von 3 #aaaaaaah! Die habe ich jetzt provisorisch zwar eingebunden, umgedreht und mit Tannenzweigen zugedeckt und tue mal so, als wären sie noch heile. Funktioniert aber nur mässig, deshalb werde ich am Montag noch einmal Depot stürmen… #seufz

Vorerst heisst es erst einmal:

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt…

Klappe, die erste.

Ich wünsche Euch allen einen wunderschönen ersten Advent & lots of love…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.